Einzimmerfahrtwind: Irgendwo immer zu Hause – Vanlifestories

05/07/2021 0 Comments

Vanlife – ein Leben in Freiheit

Ein ungebundenes “Leben in Freiheit”: Das bedeutet für Viele jederzeit losfahren zu können, um die Welt zu erkunden. Daher entscheiden sich immer mehr Menschen für das Reisen mit einem Van. Egal an welchem Ort, man ist “immer irgendwo zu Hause”. Die moderne Art des Campens: Das Vanlife hat sich in den letzten Jahren zu einem echten Trend entwickelt. Ob mit einem gemieteten oder gekauften Van – das rollende “Einzimmergefährt” ermöglicht es, wunderbare Abenteuer in der Natur zu erleben. Vanlife ist somit eine Lebenseinstellung nach dem Motto “Irgendwo immer zu Hause”. Es geht um den Mut zum Aufbruch, um Selbstverwirklichung, Minimalismus sowie Entschleunigung.

Vanlife und Social Media

Mit dem Van von Land zu Land zu reisen und gelegentlich in abseits gelegenen Naturschönheiten unterwegs zu sein, bedeutet nicht, abgeschieden oder einsam zu leben. Natürlich werden auf Reisen immer wieder Bekanntschaften geschlossen und neue Kulturen kennengelernt. Möglichkeit zum Austausch sowie zur Kommunikation bieten aber vor allem die sozialen Medien. Immerhin gibt es zahlreiche Accounts bei Instagram, die den Lifestyle der Vanlifer vermitteln. So nimmt die bekannte Reisebloggerin und Schauspielerin Ivonne Pferrer ihre Follower auf jede Reise mit. Vor allem inspiriert sie Menschen mit ihrer kreativen Ader. Darüber hinaus werden täglich Bilder und Stories gepostet, die einen Einblick in das Vanlife geben. In Videos berichtet Sie und ihr Freund Jeremy Grube über Themen wie Reisevorbereitung als auch das Leben im Van.

Einzimmerfahrtwind – Irgendwo immer zu Hause

Einzimmerfahrtwind: Irgendwo immer zu Hause

Im Jahr 2017 erfüllte sich die Reisebloggerin mit ihrem Freund den Traum vom selbst umgebauten Transporter. Getauft wurde dieser auf den Name “Trie” und ist fortan ihr neues zu Hause. Wann immer sie Zeit haben, nutzen die beiden die Chance einfach loszufahren, um neue Abenteuer zu erleben. In ihrem neusten Buch Einzimmerfahrtwind: Irgendwo immer zu Hause berichtet die Influencerin von ihren zahlreichen Vanlifediaries in Ländern auf der ganzen Welt. Darin gibt sie wunderbare Tipps für tolle Locations. Das inspirierende Buch ist ein detaillierter Ratgeber für Vanreisende. Von der Planung über Packliste, Organisatorisches bis hin zu Tipps wie man einen neuen Van ausbaut. In diesem ultimativen Reiseratgeber ist alles dabei. Ein absolutes Highlight: Das Kapitel DIY – einfach selbst gemacht. Hier begeistert und inspiriert Ivonne Pferrer mit Ihrer Kreativität und dem Auge fürs Detail.

Einzimmerfahrtwind: Irgendwo immer zu Hause: Tolles Design

Einzimmerfahrtwind: Irgendwo immer zu Hause. Dieses Buch begeistert nicht nur inhaltlich auf hohem Niveau. Der Vanlife-Insporeiseführer besticht auch durch sein liebevoll an die Zielgruppe angepasstes Design. Die zarten Farben, die aufeinander abgestimmt sind und moderne Schriftart der Überschriften und tolle Elemente laden den Leser auf mehr ein. Die wunderschönen, gut aufgelösten Bilder aus den eigenen Reisen lassen die Leser in Gedanken schwellen.

Erfahre spannende Insights rund um das tolle Reiseinspirationsbuch

Insights zum Buch – Einzimmerfahrtwind – Irgendwo immer zu Hause

Lust auf mehr Reiseinspirationen bekommen? Dann klicke hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.